Mo bis Fr 9.00-19.00 Uhr
Sa 9.00-18.00 Uhr

So Chic. So Nah.

Nachhaltigkeit in der Rosenarcade Tulln

Konstantes Engagement zeigt die Rosenarcade hinsichtlich Nachhaltigkeit und Umwelt. Seit 2012 ist das Center Klimabündnis-Betrieb und damit Partner des größten kommunalen Klimaschutz-Netzwerks in Europa. Zahlreiche Maßnahmen wie beispielsweise der Einsatz von wasserlosen Sanitäranlagen, die ein Drittel des herkömmlichen Wasserverbrauchs einsparen oder die Nutzung von Fernwärme aus Biomasse wurden bereits umgesetzt. Eine weitere Maßnahme wurde mit der Eröffnung der Stromtankstellen für Elektroautos und E-Bikes gesetzt. Die Tankstellen befinden sich in der Rosenarcade Parkgarage und sind für Kundinnen und Kunden gratis. Zudem wurde die Rosenarcade Tulln durch das Deutsche Private Institut für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (DIFNI) nach dem BREEAM-Standard ausgezeichnet. Der Rosenarcade wurden dadurch die bestmögliche Einhaltung von Umweltstandards sowie die Beurteilung „Sehr gut“ bei der Gebäudeperformance attestiert.

Das Engagement im Bereich Nachhaltigkeit wurde im Juni 2020 durch ein spannendes Projekt weiter ausgebaut und verstärkt: Durch die Hilfe von Profi-Imker Bernhard Mayerhofer von HuBees aus Neuaigen und seiner Initiative www.bienenpatenschaft.at haben fünf Bienenvölker ein neues Zuhause am Dach der Rosenarcade Tulln gefunden. Etwa 250.000 Bienen in fünf Völkern kümmern sich zukünftig verlässlich um die Bestäubung von Nutz- und Zierpflanzen in der Gartenstadt Tulln und leisten einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt im gesamten Pflanzenreich der Region. Als Dank schenken die weltweit gefährdeten Nützlinge dem Center rund 100 Kilogramm Honig pro Jahr.